Saisoneröffnung 2018 TV Feldkirchen

Saisoneröffnung 2018 TV Feldkirchen

Erfolgreicher Saisonauftakt in Feldkirchen
Über 50 Tennisbegeisterte trafen sich am 21.04. um 10 Uhr Vormittag auf der Tennisanlage des TV Feldkirchen am Schrannenweg und läuteten offiziell die Freiluftsaison ein. Das Organisationsteam um den Leiter der vereinseigenen Tennisschule „betennis“, David Bergbauer, stellte ein buntes Programm für alle Altersklassen und Spielstärken zusammen.David Bergbauer kümmerte sich um die erwachsenen Neu- bzw. Wiedereinsteiger, die zum Großteil aus Eltern bestanden, deren Kids bereits am Trainingsbetrieb teilnehmen. 14 Erwachsene werden nun wöchentlich trainieren, damit sie in der Freizeit mit ihren Kindern auf den Platz gehen können. „Tennis ist ein Sport für die ganze Familie. Es freut mich sehr, dass so viele Eltern das Trainingsangebot annehmen und bald gemeinsam mit ihren Kindern auf dem Platz spielen!“, so David Bergbauer.Unterstützt wurde Bergbauer, der zugleich Jugendwart des Vereins ist, von Sportwart Florian Sohler, der sich neben den Erwachsenen auch um die Kids kümmerte und mit ihnen trainierte. Für die Kleinsten waren Breitensportwartin Helga Trageser und Andrea Rathgeb vor Ort, die mit abwechslungsreichen Übungen die Jüngsten an den Tennissport heranführten. Die Jugendarbeit wird also weiter intensiviert. Über 100 Kinder sind bereits Mitglied, was knapp ein Drittel der Gesamtmitgliederzahl ausmacht.

Mittag gab es zur Stärkung Leberkäs mit Brezen, am Nachmittag gab es leckere Kuchen, die von den Eltern gestiftet wurden. Bei einem Fass Freibier ließ man den Tag gemütlich ausklingen. Auch Spartenvorstand Jochen Klinger war begeistert vom Saisonauftakt: „Vielen Dank an meine Vorstandskollegen, die den Tag toll organisiert haben! Die positive Mitgliederentwicklung spricht für sich. Wir werden weiter hart dafür arbeiten, dass dieser Trend so erfreulich bleibt.“