Grußworte Bürgermeister

Liebe Sportfreunde, liebe Gäste,

bereits in der letztjährigen Ausgabe konnten wir feststellen, dass der TCBF auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken konnte. Das vergangene Sportjahr stand dem in nichts nach. Die vielen Mannschaften haben eine große und treue Fan-Gemeinde, die aus den Bürgerinnen und Bürgern unserer beiden Heimatgemeinden besteht. Diese verfolgen die Heimspiele mit großer Begeisterung auf den beiden traumhaften Sportanlagen in Feldkirchen und Bruckmühl.

 

An der Stelle dürfen wir uns bei den ehrenamtlich Tätigen im Verein, sei es für die Jugendarbeit, die Platz- und Anlagenpflege, die Vorstandsarbeiten und in den Funktionärsämtern für den Spitzensportbereich für ihr Engagement und die geleistete Arbeit recht herzlich danken. Kurzum jeder helfenden Hand ein aufrichtiges Vergelts Gott!

 

Der Spitzensport ist eine tolle Sache für den Verein. Allerdings muss er immer in die Vereinsarbeit mit integriert sein und sollte nie entkoppelt davon gesehen werden. Bisher ist es den Verantwortlichen gut gelungen, dass es immer noch ein Feldkirchner bzw. Bruckmühler Verein ist. In diesem fühlen sich unsere ambitionierten Breitensportler, aller Altersklassen, nach wie vor sehr wohl und gut beheimatet. Kompliment dafür an die Vorstände und weiterhin ein glückliches Händchen.

 

Wir wünschen allen Sportlern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. In der Hoffnung, dass viele begeisterungsfähige Zuschauer die Partien verfolgen, verbleiben wir mit den besten Grüßen,

 

Bernhard Schweiger (1. Bürgermeister Gemeinde Feldkirchen-Westerham)
Richard Richter (1. Bürgermeister Markt Bruckmühl)